Home » Archiv

Artikel markiert mit Produktivität

Arbeiten, Organisieren »

[27 Sep 2010Kommentare deaktiviert für Ziellos, oder der Weg ist das Ziel]
Ziellos, oder der Weg ist das Ziel

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg„, so Laozi der Begründer des Taoismus. Nur wenn wir unser Ziel klar vor Augen haben, können wir den Weg dorthin in lösbare Teilaufgaben aufteilen. Und nur dann können wir unsere Projekte erfolgreich abschließen.
Der Weg ist das Ziel
Das Setzen von Zielen zieht konsequenterweise das Messen von Fortschritt nach sich. Nur mit messbaren Teilergebnissen kann ich kontrollieren, ob ich auf dem richtigen Weg zu meinem Ziel bin. Jedoch gibt es Wege, die kein Ziel haben, so wie es bei Reisen nicht immer ums Ankommen, …

Arbeiten, Organisieren »

[14 Jun 2010Kommentare deaktiviert für KISS, oder das Einfache siegt über das Komplizierte]
KISS, oder das Einfache siegt über das Komplizierte

Ockhams Rasiermesser ist ein Prinzip aus der Philosophie und Methodenlehre und besagt, dass die einfachste Theorie zur Beschreibung einer Beobachtung meist die richtige ist.
In der Informatik ist Ockhams Rasiermesser als das „Keep it simple stupid“ (KISS)-Prinzip (englisch, deutsch) bekannt. Entwirft man einen Algorithmus, so sollte dieser möglichst einfach und konkret sein. Dies erreicht man, indem der Algorithmus genau eine Aufgabe löst und das so einfach wie möglich.
Obwohl KISS vielen Menschen intuitiv bewusst ist, handeln sie diesem effektiven Prinzip beim Planen und Ausführen ihrer Aufgaben zuwider.

Tooleritis
Ich beobachte immer wieder das gleiche …

Arbeiten »

[20 Apr 2010Kommentare deaktiviert für Die ersten Schritte, oder vorausschauend arbeiten]
Die ersten Schritte, oder vorausschauend arbeiten

„Die ersten Schritte bestimmen den ganzen Weg“, so Arthur Schopenhauer. Diesem Zitat folgend ist es sinnvoll, sich zu Beginn einer neuen Aufgabe die ersten Teilschritte zu überlegen, bevor man mit der Arbeit beginnt.
Das Ziel meiner Aufgabenverwaltung ist es, meinen Geist von Ballast zu befreien. Indem ich alle Aufgaben aufschreibe, befreie ich mich von dem latenten Stress, etwas vergessen zu haben. Die konkrete Ausarbeitung von Teilschritten der Lösung gehört nicht in die Aufgabenverwaltung, sondern ist bereits Teil der Arbeit.
Vorausschauend arbeiten
Bevor ich mit der tatsächlichen Lösung beginne, überlege ich, welches die nächsten drei Teilschritte zur Lösung …

Arbeiten, Zusätzliches »

[22 Mrz 2010 | 3 Kommentare]
Ist Produktivität Zeitverschwendung, oder der erste Schritt zur Besserung

„Most of the time, trying to be productive is pointless“ — zu deutsch, „Produktiv sein zu wollen, ist meistens sinnlos„. Dies behauptet Jonathan Mead im englischen Blog Illuminated Mind im Artikel „Why Trying to be Productive is a Huge Waste of Time„. Mead führt seine Feststellung auf die falsche Wahrnehmung, den falschen Stellenwert von Produktivität in unserer Gesellschaft zurück. Doch im Artikel „Prokrastination — ‚Morgen fang ich sicher an‘“ in der Online-Ausgabe der Zeitung „Die Zeit“ werden Psychologen mit der Aussage zitiert, dass man versuchen muss produktiv zu sein, um nicht …

Organisieren »

[22 Feb 2010 | Ein Kommentar]
Schlaue Ziele, oder Aufgaben mit Fingerspitzengefühl

Fingerkraft ist beim Klettern in vielen Situationen entscheidend. Manche Griffe sind klein oder liegen ungünstig, so dass nur mit ausreichender Kraft in den Fingern ein sicherer Halt möglich ist. Die Kraft geht dabei nicht nur von der Fingermuskulatur, sondern auch von den Unterarmen aus. Um diese Muskulatur zu trainieren, kann man sich ein Fingerbrett (Fingerboard engl.) kaufen; oder selbst bauen.
Anhand meines selbstgebauten Fingerbretts zeige ich in diesem Artikel, wie man Aufgaben mit Hilfe von SMART effektiv entwickelt. Durch SMART verlieren Aufgaben ihren Schrecken und die eigene Motivation sie zu lösen …