Home » Suche

Suchergebnisse

Arbeiten, Featured »

[25 Jan 2010 | 6 Kommentare]
Konzentration, oder nicht ablenken lassen

Der Erfolg beim Sportlettern hängt von zwei primären Faktoren ab, 1. der Klettertechnik und 2. dem eigenen Willen. Es ist überraschend, aber oft geht mehr als man für möglich hält.

Wir Menschen neigen dazu, uns leicht ablenken zu lassen. Bei der täglichen Arbeit sind es wieder die beiden Faktoren Technik und Willen, die über den Erfolg des Arbeitstages entscheiden. In diesem Artikel möchte ich meine Art beschreiben, wie ich meine Aufmerksamkeit auf die Arbeit konzentriere und Ablenkungen widerstehe. Es ist wie beim Klettern: Es geht mehr als man denkt.

Zusätzliches »

[14 Mai 2010 | 11 Kommentare]
1 Jahr Überallbüro, oder Geburtstagsverlosung

Heute wird das Überallbüro 1 Jahr alt. Am 14. Mai 2009 begann ich den Blog „eiGadget — Spielzeuge für Nerds“ mit dem Artikel „Crashplan, oder wenn es doch mal brennt„. Die Absicht meines Blogs war es, über die Werkzeuge zu berichten, die mir meine tägliche Arbeit erleichtern. Es stelle sich schnell heraus, dass Ihr, die Leser, besonderes Interesse daran habt, wie ich diese Werkzeuge produktiv einsetze und meinen Arbeitstag gestallte. Daraus entwickelte sich das Überallbüro.
Der Erfolg von Überallbüro.de ist nur dank Euch möglich gewesen und dafür möchte ich mich herzlichst bedanken. Eure …

Allgemein, Headline »

[1 Mai 2012Kommentare deaktiviert für Wie und woran ich heute arbeite]
Wie und woran ich heute arbeite

Was bisher geschah…

Vor anderthalb Jahren erschien der letzte Artikel auf Überallbüro.de. Seitdem haben mich viele Leser angeschrieben und gefragt, wann es weiter gehen würde. Meine Antwort war stets:

Ich habe alles geschrieben, was ich zum Thema „fokussiert arbeiten, wann und wo man will“ weiß.

Natürlich hat sich meine Arbeitsweise seitdem weiterentwickelt. Was geblieben ist, was sich geändert hat und woran ich heute arbeite, erzähle ich in diesem Artikel.

Arbeiten, Sammeln »

[6 Sep 2010Kommentare deaktiviert für Scrappad, oder die Notizen des Tages]
Scrappad, oder die Notizen des Tages

Von freien Gedanken und dem assoziativen Teil unseres Gehirns habe ich im Artikel „Post-its, oder die freien Gedanken festhalten“ berichtet. Die freien Assoziationen sind dafür verantwortlich, dass wir Ideen nicht linear entwickeln, sondern unser Gehirn von einem Gedanken zum anderen springt. Die wichtigste Konsequenz daraus ist, sich nicht zu linearem Denken zu zwingen, sondern Gedanken festzuhalten und später geordnet zu verbinden.
Unser Gehirn produziert jedoch nicht nur Ideen zum aktuellen Fokus, also zur Frage, mit der wir uns gerade aktiv beschäftigen. Es findet parallel auch neue Ansätze zu Fragen, die noch …

Arbeiten, Werkzeuge »

[28 Jun 2010 | 4 Kommentare]
Konzentrationsuhr, oder die getaktete Ablenkung

Vor ca. 2,5 Millionen Jahren hat der frühzeitliche Mensch das Pebble-Tool erfunden; das erste Werkzeuge und die Vorversion des Faustkeils. Diese Erfindung ging auf veränderte Umweltbedingungen zurück. Das trockenwerdendere Klima brachte Pflanzen mit härterer Schale um ihre Früchte hervor und der Mensch benötigte Werkzeuge, um diese zu knacken.
Ich habe schon oft über die Herausforderungen der modernen Arbeitsumwelt gesprochen und insbesondere den Aspekt des ablenkungsfreien Arbeitens beleuchtet. Was jedoch, wenn die Selbstdisziplin einfach nicht ausreichen will, konzentriert zu arbeiten? In diesem Fall braucht man ein Werkzeug zur Unterstützung, um trotz Ablenkungsversuchungen …