Home » Archiv

Artikelarchiv für Mai 2010

Arbeiten »

[31 Mai 2010 | 2 Kommentare]
16:9, oder wie man die Bildschirmbreite sinnvoll nutzt

„Die Fesseln der Gewohnheit sind meist so fein, dass man sie kaum spürt. Doch wenn man sie spürt, sind sie so stark, dass sie sich (offenbar) nicht mehr zerreissen lassen.“ (Samuel Johnson). Unsere Gewohnheiten sind das Ergebnis unserer Erfahrung im Umgang mit den Bedingungen unserer Umgebung. Ändert sich unsere Umwelt, vergessen wir jedoch häufig, auch unsere Gewohnheiten zu überdenken. Dies trifft insbesondere bei kleinen Änderungen zu, da sich augenscheinlich nichts geändert hat.
Eine solche unscheinbare Änderung unserer Arbeitsumgebung ist die Verbreitung von Fernsehern und Bildschirmen im 16:9 (oder ähnlich) Breitbildformat. Untersuchungen …

Zusätzliches »

[14 Mai 2010 | 11 Kommentare]
1 Jahr Überallbüro, oder Geburtstagsverlosung

Heute wird das Überallbüro 1 Jahr alt. Am 14. Mai 2009 begann ich den Blog „eiGadget — Spielzeuge für Nerds“ mit dem Artikel „Crashplan, oder wenn es doch mal brennt„. Die Absicht meines Blogs war es, über die Werkzeuge zu berichten, die mir meine tägliche Arbeit erleichtern. Es stelle sich schnell heraus, dass Ihr, die Leser, besonderes Interesse daran habt, wie ich diese Werkzeuge produktiv einsetze und meinen Arbeitstag gestallte. Daraus entwickelte sich das Überallbüro.
Der Erfolg von Überallbüro.de ist nur dank Euch möglich gewesen und dafür möchte ich mich herzlichst bedanken. Eure …

Bücher, Zusätzliches »

[9 Mai 2010Kommentare deaktiviert für Neue Wege, oder das riskante Leben]
Neue Wege, oder das riskante Leben

Die Opferzahlen des Reaktorunfalls von Tschernobyl (bereits Verstorbene sowie zu noch erwartende Todesfälle) wird auf 4.000 bis 100.000 Menschen geschätzt. Im Gegensatz dazu berichtet das Statistische Bundesamt, dass jährlich allein in Deutschland 16.000 Menschen durch Alkoholmissbrauch sterben. Allein im Jahr 2004 starben in Deutschland 41.342 Menschen durch von Tabakkonsum verursachten Lungenkrebs. Das ergibt pro Jahr ca. 47.000 Tote durch Alkohol- und Tabakkonsum.
In seinem Buch „Das Einmaleins der Skepsis: Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken“ nennt Gerd Gigerenzer, Professor für Psychologie am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, zwei Ursachen für menschliche Ängste: …

Arbeiten »

[3 Mai 2010 | Ein Kommentar]
Überallbüro auf Reisen, oder Vorbereitungen für die Offline-Welt

„Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind„. Dieses Zitat von Samuel Johnson begleitete mich auf meiner vier wöchigen Reise nach Mali, Westafrika, wo ich meine Vorstellung vom jederzeit verfügbaren Internet, mit der Wirklichkeit in einem Entwicklungsland vergleichen konnte. Welche Auswirkungen dies auf die Arbeit im Überallbüro hat und wie man allgemein auf Reisen sinnvoll arbeiten kann, stelle ich in diesem Artikel vor.
Das Überallbüro nutzt die Fähigkeiten des mobilen Internets, …